Peridot Heilstein (Olivin): Bedeutung und Wirkung

Peridot Heilstein (Olivin): Bedeutung und Wirkung

© vvoe - Fotolia.com

Seit dem Altertum ist der Peridot (Olivin) als Schmuckstein bekannt. In den Abbaustätten Ägyptens wurden bislang international die wertvollsten Exemplare gefunden. Seine ausgleichende Wirkung entfaltet der Edelstein vor allem über das Herzchakra. Er gilt als Geburtsstein für Menschen, die im August zur Welt gekommen sind. Die Verbindung von Heilstein und Gold soll einen schützenden Talisman ergeben.

Bedeutung des Peridot Heilsteins

Vermutlich stammt der Name Peridot aus dem Arabischen. Bereits im alten Ägypten war der transparente Edelstein als Stein der Sonne bekannt und zählte zu den Lieblingssteinen Kleopatras. Wahrscheinlich fand der sogenannte Chrysolith über die Kreuzzüge seinen Weg ins heutige Europa. Bei den Griechen wird der Heilstein als Goldstein verehrt. Für die Römer ist es der Smaragd des Abends, der Leuchtkraft und Glanz bei künstlichem Licht unverändert beibehält. Nach Ansicht des Gelehrten Plinius soll der Schmuckstein nur am rechten Arm seine Heilwirkung entfalten.


Aufgrund seiner olivgrünen Färbung und magnesiumreichen Zusammensetzung wird der Peridot auch als Olivin bezeichnet. Mit etwas Glück können Sie den beliebten Edelstein auf der Kanareninsel Lanzarote bei einem Spaziergang am Playa Salinas de Janubio sammeln. Im Kölner Dom gehört der Dreikönigenschrein zu den berühmten Beispielen, bei denen Olivine in der Goldschmiedekunst Verwendung fanden. Vielfältig sind die Farbnuancen des Schmucksteins. Doch im Vergleich zu anderen Edelsteinen handelt es sich immer um eine Grünfärbung, die von Hellgrün bis Apfelgrün variieren kann. Besonders wertvoll und ausgesprochen selten sind Kristalle in dunklem Grün. Der Eisenanteil des Steins bestimmt maßgeblich die Farbintensität.

Trommelstein gebohrt Peridot klein 1,5 cm

Preis: ---

0 out of 5 stars (0 Kundenbewertungen)

0 neu & gebraucht verfügbar ab

Rohstein-Anhänger Peridot 1,5-2 cm gebohrt

Preis: EUR 16,99

5.0 out of 5 stars (2 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht verfügbar abEUR 16,99

Die Wirkung des Olivins

Hildegard von Bingen war die Heilkraft des Edelsteins bekannt. Als Hauptstein des Sternzeichens Krebs soll der Peridot bei Stress und Melancholie ausgleichend wirken. Im Sternzeichen Löwe Geborenen verleiht er als Nebenstein mehr Ausstrahlung. Heilkundigen zufolge wird der Edelstein in Verbindung mit Gold zu einem wirkungsvollen Talisman bei unangenehmen Träumen und nächtlicher Angst.

Als Schutzstein soll der Peridot den bösen Blick abwehren. Schriften erwähnen die höhere Wirksamkeit von Medikamenten, die in Gefäßen aus Chrysolith verabreicht werden. In der Steinheilkunde wird der Edelstein auf dem Herzchakra angewendet.

  • Seine Heilkraft soll zu innerem Frieden führen und darin behilflich sein, Schuldgefühle leichter lösen zu können.
  • Der Peridot unterstützt Augen, Leber, Blutbildung, Immunsystem, Thymus- und Bauchspeicheldrüse.
  • Er dient allgemein der Regeneration von trockener Haut, sowie entzündlichen und allergischen Hautveränderungen.
  • In der Geburtshilfe fördert der Heilstein die Wehentätigkeit.
  • Auf der Seelenebene können sich Kontaktfreude und Toleranz, Tatkraft und Lernvermögen verbessern.
  • Als Freundschaftsstein soll der Olivin auch förderlich für die Liebe von Paaren sein. Probieren Sie es einfach aus!

https://www.youtube.com/watch?v=HcYoOmJsroY

Peridot Heilstein (Olivin): Bedeutung und Wirkung
4 (80%) 3 votes