Moldavit Heilstein – Wirkung & Bedeutung

Moldavit Heilstein – Wirkung & Bedeutung

© Bohuslav Jelen - 123RF

Vor etwa 15-20 Millionen Jahren schlug ein Meteorit auf der Erde ein, wo heute Nördlingen liegt, und verursachte einen Krater. Durch die Hitze und den Druck beim Aufprall verschmolz das umliegende Gestein, wurde in die Atmosphäre zurückgeschleudert und landete dann an mehreren Orten auf der Erde. Das war der Ursprung des mysteriösen grünen Moldavit mit seiner glasartigen Struktur. Benannt wurde er nach seinem Fundort in Böhmen. Moldavit ist der einzige Tektit, auch Glasmeteorit genannt, der die Qualität von Edelsteinen hat und deshalb sehr begehrt. Bereits seit der Antike gilt der Moldavit aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften als mystischer Glücksstein, der Wünsche erfüllen kann und auch eine heilende Wirkung hat. Bei der Venus von Willendorf, einer der ältesten erhaltenen Göttinnenstatuen, wurde ein Moldavit-Amulett gefunden. Da die Vorkommen recht begrenzt sind, ist der Stein relativ teuer.

Die Eigenschaften des Moldavit

Dem Moldavit werden metaphysische Kräfte zugeschrieben, die eine emotionale und spirituelle Transformation beschleunigen. Seine Energie soll die Kraft haben, hypnotische Befehle zu neutralisieren und bei der Interaktion mit dem Kosmos helfen. Er unterstützt die energetische Reinigung und wird aufgrund seiner spirituellen Fähigkeiten als spiritueller Talisman bezeichnet. Vielleicht am wichtigsten sind die Eigenschaften des Moldavits in Bezug auf Heilung durch die Integration von Herz und Seele. Es wird angenommen, dass Moldavit eine enge Verbindung mit dem Herzchakra hat und deshalb zur Reinigung der tiefen Herzchakren verwendet werden kann.


Die Heilkräfte von Moldavit

  • Moldavit wird sehr häufig zur Diagnose der Ursache von Krankheiten eingesetzt, da er eine hohe Schwingungsenergie besitzt.
  • Er unterstützt die Reinigung blockierter Körperbahnen und das Zellwachstum.
  • Moldavit ist ein hervorragendes Stimulans bei der Behandlung von Gicht und wie einige andere grüne Edelsteinen auch, ist er gut für die Augen.
  • Er unterstützt die Behandlung von Allergien, Atemwegserkrankungen, Asthma, Grippe, Ausschlägen und Anämie.
  • Er verlangsamt den Alterungsprozess im menschlichen Körper, führt zu einer Verbesserung von Geist und Gedächtnis und unterstützt präventiv die Vermeidung von mentaler Degeneration und Gedächtnisverlust.

Als Stein, der in starker Verbindung mit dem Weltraum steht, wird ihm ein starker Bezug zu kosmischen Botschaftern zugeschrieben. Auf spiritueller Ebene steht er für das spirituelle Erwachen und die Transformation des Selbst. Er schützt die Aura seiner Träger vor negativen Energien, bietet geistigen Schutz und seine Strahlung unterstützt die Heilung der Erde.

Auf emotionaler Ebene ist der Moldavit aufgrund seiner engen Verbindung zum Herzen besonders geeignet, um bei Herzensangelegenheiten und unbewussten emotionalen Problemen zu helfen und alte, negative Denkmuster aufzubrechen. Er sorgt für eine Harmonie zwischen Herz und Seele und führt dadurch zu einer ausgeglichenen emotionalen Verfassung. Der Moldavit hilft verborgene Emotionen aufzudecken, damit eine emotionale Heilung stattfinden kann.

Herzstein, der auf die Chakras einwirkt

Neben der Heilung der Herzchakren ermutigt der Stein seinen Träger auch, offener gegenüber der Umwelt zu sein und sich Herausforderungen zu stellen. Es wird auch angenommen, dass der Moldavit durch die Heilung des dritten Auges neue Gedanken, Ideen und Visionen ermöglicht. Die Unterstützung des Kronenchakras führt zu einem Gleichgewicht im gesamten Körper und eröffnet den Zugang zum Universum. Der Legende nach bringt der Moldavit Glück und Einigkeit in der Ehe.

Moldavit Heilstein – Wirkung & Bedeutung
5 (100%) 1 vote