Blume des Lebens – Bedeutung, Wirkung & Anwendung

Blume des Lebens – Bedeutung, Wirkung & Anwendung

Sie ist ein kunstvoll gestaltetes Ornament, ein uraltes Symbol der Heiligen Geometrie, ein Sinnbild für vollkommene Harmonie und Unendlichkeit: die „Blume des Lebens“. Ihr Aussehen, ihre spezielle Bedeutung, ihre Geschichte, ihre Wirkung und die mit ihr verbundenen Anwendungsmöglichkeiten werden in diesem Beitrag näher beleuchtet.

Wie sieht die Blume des Lebens aus?

Die Blume des Lebens ist ein spezielles Ornament, das aus 19 Kreisen besteht. Diese Kreise überlappen einander und bilden dadurch eine Art Blütenmuster, das sich aus insgesamt 90 Blütenblättern zusammensetzt. Drei wiederum miteinander verbundene äußere Ringe umgeben das „Blütenmeer“ und halten es zusammen.

Was bedeutet die Blume des Lebens?

Sowohl in religiösen als auch in esoterisch-spirituellen Kreisen werden der Blume des Lebens zahlreiche kleinere und größere Bedeutungen zugeschrieben. Im Wesentlichen steht das schöne Muster für Harmonie. Die drei äußeren Ringe etwa gelten oftmals als Symbol für die Einigkeit von Körper, Geist und Seele. In noch größeren Dimensionen gedacht symbolisiert die Blume des Lebens die kosmische Ordnung sowie auch das wiederkehrende Leben. Allgemein gilt die „Flower of Life“ als schützend.


Extra: Geschichtliche Hintergründe

Die Blume des Lebens ist seit Tausenden von Jahren in Kulturkreisen auf der ganzen Welt als Energiesymbol bekannt. In manchen Kulturen hat sie sogar heiligen Status. Schon zu früheren Zeiten ließen sich Künstler und Baumeister von diesem Symbol inspirieren. Sie fanden heraus, dass man mit der Blume des Lebens unter anderem die Pyramide und den Würfel darstellen konnte – Elemente, die als Platonische Körper bezeichnet und als heilig verehrt wurden. Durch die eindeutige Nachweisbarkeit mathematischer und universeller Gesetzmäßigkeiten (Satz des Pythagoras, Lebensbaum etc.) in den 19 Kreisen kam es letztlich auch zur Zuordnung der Blume des Lebens zur Heiligen Geometrie.

Interessant: Die älteste der bis dato bekannten Darstellungen schmückt die Türschwelle eines königlichen Palastes aus dem Jahr 645 vor Christus. Heute können Sie dieses „Denkmal“ in Paris bewundern, genauer gesagt in der assyrischen Abteilung des Louvre.

Wie wirkt die Blume des Lebens?

Bis heute übt die Blume des Lebens eine magische Faszination auf Menschen aus, die in der Esoterik zuhause sind. Hochsensible Personen empfinden die harmonisierende und schützende Wirkung des Symbols unmittelbar.

Wie wird die Blume des Lebens angewendet?

Abgesehen davon, dass die Blume des Lebens bis heute verschiedene Bauwerke sowie Möbel ziert, lässt sie sich von jedermann und -frau auch gut in den normalen Alltag integrieren. Hier einige Anwendungsbeispiele im Überblick:

  • Energetisierung von Trinkwasser und anderen Lebensmitteln: Versehen Sie etwa Gläser, Becher und Flaschen, die Wasser, Saft, Tee, Kaffee oder Wein enthalten, mit dem Symbol, um eine bessere Bekömmlichkeit zu erzielen.
  • Integrieren Sie das Symbol der Lebensblume in Ihre Wohn- und Schlafräume, um diese Räumlichkeiten zu entstören und der Kraft von Wasseradern entgegenzuwirken.
  • In Büros und an anderen Arbeitsplätzen als Bild oder anderweitiger Gegenstand angebracht, schützt das Energiesymbol vor schädlichem Elektrosmog, der – wie längst bekannt ist – auch durch Handys oder Computer hervorgerufen wird.
  • Tragen Sie die Blume des Lebens als Anhänger einer Halskette, eines Ohrrings oder eines sonstigen Schmuckstücks, wirkt sich die Kraft positiv auf die Energiefelder aus, die Sie umgeben.

 
 

Weiterführende Infos:

Blume des Lebens – Bedeutung, Wirkung & Anwendung
5 (100%) 3 votes