Mit Qigong Körper und Seele stärken

Mit Qigong Körper und Seele stärken

Qigong

Qigong vereint Jahrhundert alte chinesische Meditationstechniken, die den Körper und den Geist in Einklang bringen. Es bedeutet wörtlich übersetzt: ausdauernd mit dem Qi üben, um gesund zu bleiben und mit der Natur im Einklang sein. Qigong ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin und verbreitet sich  zunehmend in den westlichen Kulturen. Das Ziel bei der Ausübung des Qigong ist, eine innere körperliche sowie geistige Ruhe zu finden und diese in ein Gleichgewicht zu bringen. Darüber hinaus wird eine bessere Körperwahrnehmung erreicht und ein vitales und energiereiches Gefühl erzeugt.


Dabei steht das Wort „Qi“ für die Lebensenergie, die bei Qigong aktiviert, trainiert und genährt wird. Wenn das Qi mithilfe der Praktiken am Leben gehalten wird, kann der chinesischen Medizin nach eine Vorbeugung oder Heilung von Krankheit erreicht werden.  Nebenbei wird der Körper zunehmend gestärkt und mit der Natur in einen harmonischen Einklang gebracht. Der Qigong verwendet das Symbol des Yin und Yang als Leitfaden. Demzufolge braucht der gestresste, hektische Mensch, das durch das Yang symbolisiert wird, den ruhigen und entspannten Ausgleich, der mit Yin erreicht wird. Dadurch gelangt der Mensch durch die Vereinigung von Yin und Yang in eine harmonische Balance. Die Qigong-Übungen können im Sitzen und im Stehen ausgeführt werden, sodass Menschen allen Alters und mit jeglichen körperlichen Lasten den Qigong praktizieren können. Alle Übungen vereinen die folgenden Aspekte: Atmung, Bewegung bzw. Haltung und die Aufmerksamkeit bzw. Vorstellungskraft.

Zunächst wird angestrebt, den Qi anzuregen und in einen Fluss zu bringen. Die verschiedenen Bewegungen zeichnen sich durch langsame, harmonische Bewegungen aus, die den Fluss des Qis begünstigen.  Vereint wird dabei die innere Ruhe, die sich an den äußeren Bewegungen zeigen sollen. Dieses wird mit einer geduldigen Aufmerksamkeit und Konzentration geschaffen. Eine körperliche Entspannung und Beherrschung soll beim Qigong erreicht werden, der sich im positiven Sinne auch auf den Alltag überträgt. Außerdem kann sich auch das allgemeine, körperliche Wohlbefinden im hohen Maße verbessern. Allerdings erfordert dies die regelmäßige und geduldige Praktik des Qigongs.


Fotos: © Simon kr und gradt – Fotolia.con

Wir freuen uns auf Ihre Bewertung