Urlaub auf Sri Lanka – Die Perle im Indischen Ozean

Urlaub auf Sri Lanka – Die Perle im Indischen Ozean

Urlaub auf Sri Lanka

Schneeweiße Strände an denen sich die Wellen des Indischen Ozeans kräuseln. Urlaub auf Sri Lanka* kommt einem Aufenthalt im Paradies gleich. Und auch der Name sagt dies schon aus, denn Sri Lanka bedeutet übersetzt “Glückliches Land”, ein Name der für sich selbst spricht. Neben seinen traumhaften Stränden besticht Sri Lanka durch eine unglaubliche Landschaft. Im zentralen Hochland, kann man Teeplantagen sehen, Gebirgsmassive und Hochplateaus rauben dem Betrachter den Atem. Der größte Teil Sri Lankas besteht aus tropischen Ebenen deren sattes Grün das Auge beglücken. Ein einmaliges und traumhaftes Urlaubsziel.

Buddhistisches Kulturgut

Schon 200 Jahre vor Christi Geburt war der Buddhismus Staatsreligion in Sri Lanka, und auch heute noch ist, trotz religiöser Vielfalt, der Buddhismus die am stärksten verbreitete Religion. Und man kann bei einem Besuch Sri Lankas dementsprechend viele kulturelle, geschichtliche und religiöse Sehenswürdigkeiten bewundern.

  • Zum Beispiel den Zahntempel von Kandy, in welchem ein Eckzahn von Buddha aufbewahrt wird. Dieser Tempel ist einer der bedeutendsten Orte des Buddhismus.
  • Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind der Felsentempel von Dambulla, die Felsenfestung Yapahuwa oder die Felsenfestung Sigiriya.

Ein Feigenbaum als Naturdenkmal

Eine weitere einmalige Sehenswürdigkeit ist der Sri Maha Bodhi, ein Feigenbaum, der als der älteste Baum ganz Asiens gilt.


  • Da Siddhartha Gautama unter einem Feigenbaum zu Buddha wurde, wird er als Baum der Erleuchtung genannt und gilt als heiliger Baum.
  • Der Sri Maha Bodhi ist ein Ableger des Baumes unter dem Buddha Erleuchtung fand und somit ein wichtiges Pilgerziel für Buddhisten.
  • Die Bewohner Sri Lankas glauben, dass der Buddhismus in Sri Lanka bestand hat, solange der Baum grüne Blätter trägt.
Foto: © Zbigniew Nowak – Fotolia.de

Artenreiche Flora und Fauna

Neben den interessanten kulturellen Sehenswürdigkeiten, verfügt Sri Lanka über eine sehr vielfältige Pflanzenwelt. Viele der Pflanzen, die man auf Sri Lanka sehen kann sind nur dort heimisch, also für den Touristen einmalig. In Nationalparks soll dieser Artenreichtum geschützt werden.

Der älteste und größte Nationalpark ist der Yala Nationalpark.

  • Dieser ist bei Touristen besonders beliebt, da man dort viele Tiere und Vögel beobachten kann.
  • Ein großes Wegnetz führt durch den Park, und kann mit einem Parkführer erkundet werden.
  • Hier können Elefanten, Leoparden, Krokodile, Schlangen, Reiher, Bären, verschiedene Affenarten und viele andere Tiere beobachtet werden.

Gelungener Urlaub

Glücklich und zufrieden wird der Urlauber aus Sri Lanka zurückkehren. Voll von Eindrücken und Erlebnissen, die er auf Sri Lanka gesammelt hat. Und natürlich auch mit vielen schönen Urlaubsfotos, die die Erinnerung noch lange wachhalten.

Jetzt Sri Lanka Urlaub buchen

Weitere Artikel zum Thema:

Foto: © Freesurf –  Fotolia.com

Urlaub auf Sri Lanka – Die Perle im Indischen Ozean
5 (100%) 1 vote