Glückssteine

Glückssteine

Glückssteine

Glückssteine sind in der Regel Edelsteine, die Sie von einem Freund oder Bekannten geschenkt bekommen. Die Steine haben eine besondere Bedeutung und sollen Sie schützen, Ihnen Glück bringen und Sie an schöne Zeiten erinnern. Glückssteine bekommen Sie ohne und mit Gravur sowie in zahlreichen Farben und Formen.

Entstehung und Bedeutung der Steine

Interessieren Sie sich für die Glückssteine, so möchten Sie natürlich mehr über die Entstehung und die Bedeutung der bekannten Edelsteine erfahren. Im Detail handelt es sich bei einem Glücksstein um einen sogenannten Trommelstein. Dieser wird durch eine manuelle Bearbeitung zuerst geschliffen und dann poliert. Man nennt die ansprechenden Edelsteine auch Handschmeichler oder Taschensteine. Die Größe der Steine variiert zwischen 30mm und 50mm. Die Glückssteine haben je nach Farbe eine spezielle Kraft und können zur Heilung verhelfen oder Glück und Erfolg bringen. Natürlich sind die Kräfte nicht wissenschaftlich belegt, der Glaube an die jeweilige Überlieferung bleibt aber bestehen. Wille und Glaube sind bei den Menschen sehr mächtig und können Berge bewegen.

Seit Jahrhunderten verwenden die Menschen bereits verschiedene Symbole, die ihnen Glück, Erfolg und andere Sehnsüchte erfüllen sollen. Symbole, in Form von Talismanen, Heilmitteln und Amuletten, verwendeten bereits die Inkas und die Azteken. Bei den Glückssteinen handelt es sich auch nicht um tote Materie, sondern um natürliche Kostbarkeiten. Die Steine nehmen spirituelle Energie von ihrem Umfeld auf und geben sie wieder ab. Somit haben die auffälligen Edelsteine die gleiche Bedeutung wie viele spirituelle Symbole der Vergangenheit.

Wirkung der Edelsteine

Es gibt relativ viele Experten, die die Meinung vertreten, dass die Edelsteinkristalle positive Schwingungen auf uns Menschen übertragen. Ein Amethyst soll bei geistigen Schwierigkeiten, der Rosenquarz bei emotionalen Problemen und der Quarz bei körperlichen Problemen helfen. Soll das Gedächtnis leistungsfähiger werden, so raten die Experten zu einem Smaragd. Auch als Glücksbringer können die Steine verwendet werden. Die Energien der Edelsteine können auf vielfältige Art und Weise auf uns Menschen übertragen werden. Spirituell betrachtet werden die Steine am häufigsten auf die Chakren gelegt. Diese fungieren dann als Energiewandler oder Energievermittlerpunkte.


Aufladung und Anwendung am Beispiel von Rosenquarz erklärt

  • Als Erstes nehmen Sie Ihren Glücksstein und legen ihn in die Krafthand.
  • Danach formulieren Sie mit Ihren Gedanken einen wichtigen Wunsch. Dieser sollte natürlich zum jeweiligen Stein und seiner Bedeutung passen.
  • Als Nächstes legen Sie den Glücksstein eine ganze Nacht lang in das Licht des Mondes. Erst danach sollten Sie den Stein verwenden.
  • Eine sehr einfache Variante ist, wenn Sie den Stein danach in Ihre Hosen- oder Jackentasche stecken und ihn von Zeit zu Zeit in Ihre Hand nehmen.

Auch eine magische Verwendung ist bei manchen Glückssteinen möglich. Der rosafarbene Rosenquarz wird zum Beispiel als Symbol der Liebe betrachtet. Zu seinen Eigenschaften gehören die Förderung Ihres Liebesglücks, die Öffnung Ihres Herzens und die Steigerung Ihrer sexuellen Lust. Zusätzlich kann Ihnen der Glücksstein Vitalität und Harmonie für Ihre Beziehung schenken. Wenn Sie den Edelstein stets bei sich tragen, dann soll er Sie vor Dummheiten bewahren, Sie vor Enttäuschungen schützen und Ihren Liebeskummer lindern.

Direkte Zuordnung nach Sternzeichen

Zu jedem Sternzeichen gibt es einen passenden Edelstein. Dieser eignet sich als Geschenk oder als kleines Mitbringsel. Erhalten Sie einen solchen Stein samt Begleitkarte, dann finden Sie auf dieser die Eigenschaften Ihres Tierkreiszeichens. Möchten Sie selbst einen Stein verschenken, dann wählen Sie einen Stein, der dem Sternzeichen des Beschenkten entspricht. Die Anzahl der Edelsteine hängt von Ihrem Sternzeichen ab und kann stark variieren. Für jedes Sternzeichen kommen nur bestimmte Steine infrage. Bei einem Widder passen die Edelsteine Jaspis, Karneol, Rubin, Amethyst und Granat. Sind Sie zum Beispiel ein Wassermann, dann wären unter anderem Aquamarin, Topas, Falkenauge, Opal, Türkis und Bernstein passend.

Glückssteine als Geschenkideen

Glückssteine im 10er Set, erhältlich bei Amazon*, Foto: © Amazon

Sie können einen Glücksstein entweder selber nutzen oder ihn Ihrem Partner, einem Bekannten oder einem guten Freund schenken. Bevor Sie einen beliebigen Edelstein kaufen, sollten Sie sich genau informieren, welche Art von Stein für welchen Zweck sie benötigen. Die Glückssteine gibt es passend zu allen Sternzeichen und für fast alle menschlichen Wünsche und Sehnsüchte. Die spirituelle Wirkung der Steine wird zwar nicht wissenschaftlich belegt, dafür aber von Experten bestätigt. Außerdem haben die Edelsteine ansprechende Formen und besondere Farben und eignen sich stets als kreatives Geschenk. Achten Sie vor dem Kauf Ihres Geschenks, dass dem Glücksstein eine passende Karte mit Erklärung seiner Eigenschaften beiliegt.

Glückssteine, 10er Set
3.2 von 5 Sternen 
12,95 EUR
2x Glücksstein aus Metall silber matt, Stonelook; 3 Auswahlmöglichkeiten (Geduld ist der Schlüssel zum Glück)
12,99 EUR

Foto (oben):© Goldengel – Fotolia.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewertung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *