Ayurveda-Yoga: Ganzheitliches Therapiekonzept im Mix

Ayurveda-Yoga: Ganzheitliches Therapiekonzept im Mix

Ayurveda-Yoga

Sowohl Yoga als auch Ayurveda entstammen den altindischen philosophischen Lehren und sind Heilkünste, die auf Jahrtausende altes Wissen zurückgehen. Beide Gesundheitslehren ergeben im Mix ein ganzheitliches Therapiekonzept, um die Bioenergien auf der Körper-Geist-Seele-Ebene zu harmonisieren. Die Kombination von Yoga-Techniken und Ayurveda-Anwendungen löst Blockaden, zapft verborgene Energiequellen an und führt zu körperlicher sowie seelischer Balance. Bewährte Yoga-Stile und ayurvedische Ernährungssysteme lassen sich individuell an die persönliche Lebensweise anpassen, um Gesundheit und Wohlbefinden langfristig und nachhaltig zu stärken.

Entdeckungsreise ins innerste Wesen

Ayurveda-Yoga folgt einem einfachen Prinzip und vereint die Vorzüge beider Heilkünste, wodurch der Körper sein volles Potenzial ausschöpfen kann. Verschiedene Yogaübungen öffnen den Weg zu innerer Ruhe und Entspannung. In Verbindung mit ayurvedischen Ernährungsausrichtungen gelingt eine Entdeckungsreise ins innerste Wesen.

  • Ayurveda-Yoga in Kombination erzeugt durch die fließende Verschmelzung eine positive Wechselbeziehung
  • Yoga bringt Menschen durch sanfte Körperübungen, spezielle Atemtechniken und Meditation in Kontakt mit ihrer inneren Stärke und führt zu Klarheit
  • Ayurveda nutzt die uralten indischen Weisheiten und stellt anhand einer typgerechten Ernährungsform das Ganzheits-Prinzip in den Fokus. Inzwischen werden wirksame Therapiekonzepte angeboten, wie die Kombination von Yoga-Asanas mit ayurvedischen Doshas.
Ayurveda Massage (Foto: © Dmitry Ersler – Fotolia.com)

Yoga und Ayurveda – Mut für Veränderungen

Yoga unterstützt ayurvedische Therapiesysteme, umgekehrt kann eine ayurvedische Ernährungsform durch Yoga-Techniken intensiviert werden. Auf diese Weise kommt der Mensch in Berührung mit seinen tief verborgenen Bedürfnissen, was zum Auflösen belastender Verhaltensmuster und Gedanken führt.

Ayurveda-Yoga schafft Raum für neue Erfahrungen, verhilft zu mehr Selbstvertrauen und stärkt den Wunsch, sich auszuprobieren.
  • Der Mix aus Yoga und Ayurveda bildet die Grundlage für ein freudvolles, erfülltes Leben und bewirkt den Mut für Veränderungen.
  • Ayurveda als indische Heilslehre vom gesunden Leben bietet facettenreiche Möglichkeiten, um Krankheiten zu vermeiden, zu lindern oder zu heilen.
  • Yoga passt perfekt zum Ayurveda-Prinzip und hilft durch Bewegungs- und Meditationsphasen bei einer Vielzahl von körperlichen und mentalen Einschränkungen wie Rückenschmerzen, Stress, Verspannungen und Konzentrationsschwäche.

Durch das Vereinen beider Gesundheitslehren verteilen sich die Körperenergien harmonisch auf alle Ebenen, um ganzheitlich zu gesunden.

Yoga und Ayurveda (Die uralte Kunst und Wissenschaft der spirituellen und psychosomatischen Integration)

Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen (3 Bewertungen)

58 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 8,93

Ayur Veda Yoga [3 DVDs]

Preis: EUR 16,65

5.0 von 5 Sternen (5 Bewertungen)

4 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 15,39


Yoga und die ayurvedischen Energietypen: Asanas für Gesundheit und Lebensfreude

Preis: EUR 24,95

5.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)

58 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 24,95

Mit Yoga und Ayurveda ganzheitlich heilen

Preis: EUR 5,00

4.5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)

67 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 3,98

Das Yoga-Gesundheitsbuch: Mit Yoga und Ayurveda gezielt Beschwerden heilen

Preis: EUR 9,99

4.6 von 5 Sternen (19 Bewertungen)

65 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 4,82

Ausrichtung auf die drei Doshas

Vata, Pitta und Kapha verkörpern die drei Doshas, auf die sich die ayurvedische Medizin stützt. Entscheidend für die Gesundheit ist die Harmonie der den fünf Elementen entspringenden Doshas untereinander. Befinden sich Vata, Pitta und Kapha in Disharmonie, ist dieses Ungleichgewicht aus ayurvedischer Sicht auf eine ungesunde Lebensweise, Umweltgifte, Traumata, Stress oder Umweltgifte zurückzuführen. Ayurveda-Therapien beinhalten Strategien, die durch möglichst frühzeitiges Handeln die Entstehung von Disharmonien der Doshas untereinander verhindern. Eine Intensivierung der Wirkung wird durch gezielte Yogaübungen erreicht, die sich an der Ausprägung der Doshas im momentanen Zustand orientieren. Yoga unterstützt mit Entspannungs-, Atem- und Konzentrationsübungen die auf den jeweiligen Konstitutionstyp zugeschnittenen Ayurveda-Anwendungen.

Doshas beim Yoga (Foto:© Rangzen – Fotolia.com)

Yoga in Kombination mit Ayurveda: Ein starkes Doppel

Menschen, die sich mit Yoga beschäftigen, kommen irgendwann auch mit Ayurveda-Anwendungen in Berührung. Durch die Kombination individuell ausgerichteter Yogaeinheiten und auf den Typ abgestimmte Ernährungsweisen entsteht ein starkes Doppel, das als gesundheitsvorbeugende und heilende Maßnahme überaus effektiv ist. Die Aktivierung von Körperenergien durch Yoga-Ayurveda beruhigt auf geistiger Ebene und stabilisiert den Körper. Ayurveda-Kuren in Verbindung mit Yoga als innovatives Therapiekonzept bietet zum Beispiel das Kurzentrum Greystones-Villa im Inselstaat Sri Lanka an. Auf traditionelle Heilmethoden geschulte Teams wenden authentische Therapiemaßnahmen an, die auf medizinischen, ernährungstechnischen sowie meditativen Behandlungssystemen aus dem Yoga und Ayurveda beruhen – mit dem Ziel, die vollkommene Körper-Geist-Seele-Einheit zu erlangen.

Ayurveda-Yoga: Ganzheitliches Therapiekonzept im Mix
5 (100%) 1 vote

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *